Wer sind wir?

Isabelle FABER

Isabelle Faber hat über 18 Jahre als Journalistin für verschiedene Presseorgane in Luxemburg gearbeitet.

Während vielen Jahren hat sie, bis vor kurzem, als ehrenamtliche aktive Mitarbeiterin für die GSP („Groupe de support psychologique“) beim CGDIS, gearbeitet.

Zusätzlich zu ihren Einsätzen war sie ebenfalls verantwortlich für die nationale Pressearbeit und die der Großregion.

Sie hat viele Ausbildungen in der individuellen Krisenintervention sowie Lehrgänge für Gruppeninterventionen (Grundschulen, Gymnasien, Firmen) und der Führung von außergewöhnlichen Situationen, abgeschlossen.

In diesem Kontext ist Isabelle auch in der Suizidprävention ausgebildet.

Diese Erfahrungen haben es ihr ermöglicht, den Zusammenhang zwischen den Krisensituationen zu erkennen und dem System in dem er entstanden ist.

International Systemic Constellations Association, ISCA

Jean-Jacques SCHONCKERT

Nach seinem Studium in Nancy (F), arbeitet Jean-Jacques seit 1986 als Rechtsanwalt.

Seine Erfahrung, gekoppelt mit seiner Vielseitigkeit, ermöglichen ihm seinen Kunden eine ganze Vielfalt an Diensten in vielen Bereichen, anzubieten (Baurecht, Immobilienrecht, Arbeit- und Sozialrecht, Familienrecht, Strafrecht, Handelsrecht).

Immer auf der Suche nach einem „Plus“ für seine Klienten hat er schnell die Grenzen vom traditionellen Justizsystem erkannt und ist immer auf der Suche nach alternativen und zusätzlichen Lösungen.

Jean-Jacques Schonckert ist einer der ersten Rechtsanwälte der sich in Mediation ausgebildet hat und von der Mediation hin zur Systemik ist es nur einen Schritt….

International Systemic Constellations Association, ISCA